Skate-Touren Mainz/Wiesbaden und Wednesday Night Skating (WNS)

Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff 04. August 2018



RIT kann man schenken!
RIT schenken

Am Samstag, 04. August 2018, ist wieder "RIT"!

Die "Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff" (RIT) hat inzwischen eine Tradition von über 10 Jahren! Sie findet jährlich im Sommer statt und wird ehrenamtlich von Freizeitsportlern der Region Mainz/Wiesbaden organisiert. Veranstalter: Roll- und Schlittschuh Club Wiesbaden 1955 e.V. (RSC).

Tipps:

Inhaltsübersicht

Was gibt's?

  • Inline-Tour von Mainz-Kastel nach Rüdesheim am Rhein, ca. 31 km
    • vorwiegend ebene Straßen entlang des Rheins, nach der Pause ca. 8 km auf der B42
    • Begleitung durch Polizei, Sanitäter und Bus (falls die Kondition nicht reicht)
    • Pause mit Getränken und Kuchen zu kleinen Preisen in Eltville, sowie mehrere kurze Pausen
    • Start 16 Uhr Rheinufer/Reduit Mainz-Kastel, 2. Start ca. 16:30 Uhr Wiesbaden-Biebrich "Am Parkfeld"/Ecke Rheingaustraße
  • Rad-Tour von Wiesbaden-Biebrich nach Rüdesheim, ca. 45 km
    • Tour durch die Weinberge
    • Pause mit Getränken und Kuchen zu kleinen Preisen in Eltville
    • Start 16 Uhr am Pegelturm (bei Bushaltestelle "Wiesbaden-Biebrich Rheinufer/Rheingaustraße")
  • Partyschiff - gemeinsame Rückfahrt auf dem Rhein mit Party auf dem Oberdeck.
    • Auch ohne Teilnahme an Inline- oder Rad-Tour möglich. Feiert gemeinsam mit Familie, Freunden, ...!
    • Abfahrt 19:30 Uhr, Rüdesheim, Brücke 12
    • Ausstieg wahlweise in Mainz (22:00 Uhr) oder Wiesbaden-Biebrich (22:30 Uhr), oder ....
    • Schiff XXL: Wer will, kann auf dem Schiff bleiben, bis es nach einem Stopp in Rüdesheim (23:30 Uhr) Feierabend in Assmannshausen (24:00 Uhr) macht.

Ausführliche Infos zu Anfahrt, ... weiter unten auf dieser Seite. Exakte Zeiten und weitere Details können sich noch ändern, schaut dazu bitte im Frühjahr nochmal rein.

Anmeldung/Vorverkauf/Tageskasse

Eine Teilnahmegebühr zur Kostendeckung (Schiff, Genehmigungen, Sanitäter, Besenbus, usw.) müssen wir leider erheben.

Wer sich schnell anmeldet, spart Geld und gibt uns Planungssicherheit:

Preise und Teilnahmebedingungen für die Tour-Varianten gibt's in den Links. Die Preise steigen am 01.02.2018 und am 26.07.2018.

  • Tageskasse ohne Anmeldung ist für die Inline-Tour und "nur Schiff" möglich (falls das Schiff nicht vorher ausgebucht ist) - allerdings zu einem höheren Preis ...
    • Inline-Tour: Vor dem Start in Mainz-Kastel (ab ca. 15 Uhr, seid bitte mindestens 15 Minuten vor der Abfahrt da), in Wiesbaden-Biebrich und in der Pause.
    • "Schiffs-Tour ohne": Direkt am Schiff in Rüdesheim
    Bitte gebt uns Planungssicherheit und meldet Euch früh an - Danke :-)
  • Inline-Tour ohne Schiff ist auch möglich - keine Anmeldung erforderlich, reduzierte Teilnahmegebühr direkt an der Tageskasse.

Wichtig: Helm & Co.

  • Helmpflicht für alle Inlineskaterinnen und Inlineskater
  • Wir empfehlen außerdem Schoner (Handgelenk/Knie/Ellenbogen)!
  • Mindestalter für die Inline-Tour: 12 Jahre (Schiff: in Begleitung Erziehungsberechtigter ohne Altersbeschränkung)

Siehe auch Teilnahmebedingungen und Skate-Sicherheit.

Geschwindigkeit, Anspruch und Besenbus

Gilt nur für die Inline-Tour - vgl. Infos zur Rad-Tour!

  • Sehr flache Strecke - Berge sind nicht zu bezwingen, nur zwei kleine "Anstiege" (wenige Höhenmeter) in Walluf und Eltville. Danach wird's noch ebener auf glattem Bundesstraßenasphalt!
  • Streckenlänge: 31 km ab Mainz-Kastel bzw. 26 km ab Wiesbaden-Biebrich.
  • Geschwindigkeit: hinten ca. 15 km/h, vorne schneller. Etwas Übung ist also sinnvoll, man muss aber kein Konditionswunder sein.
  • Pause(n): Es gibt eine 30-Minuten-Pause in Eltville auf dem Gelände der Matheus Müller Sektkellereien (Getränke, Kuchen, Toiletten) und mehrere kurze Sammelstopps.
  • Ein "Besenbus" fährt am Konvoiende mit - wer nicht weiß, ob er das Tempo schafft, ist herzlich eingeladen, es trotzdem zu versuchen und mitzuskaten. Der Besenbus nimmt Euch, wenn die Kräfte nicht reichen, gerne auf und bringt Euch zum Partyschiff, schließlich ist dieses Highlight alleine eine Reise wert.

Zeitplan (Samstag, 04. August 2018)

Exakte Zeiten und weitere Details können sich noch ändern, schaut dazu bitte im Frühjahr nochmal rein.

  • 16:00 Uhr: Start Inline-Tour in Mainz-Kastel (Reduit/Restaurantschiff neben Theodor-Heuss-Brücke)
    • ca. 16:30 Uhr: Start/Einstiegsmöglichkeit Wiesbaden-Biebrich, Straße "Am Parkfeld", Ecke Rheingaustraße (neben Schlosspark, Änderung zu 2017!)
    • ca. 17:15 Uhr: Pause auf dem Gelände der Matheus Müller Sektkellereien Eltville
    • ca. 19:00 Uhr: Ankunft in Rüdesheim
  • 16:00 Uhr: Start Rad-Tour in Wiesbaden-Biebrich
  • 19:30 Uhr: Abfahrt des Schiffs "MS Rhein Star" in Rüdesheim (Brücke 12)
    • ca. 22:00 Uhr: Ankunft des Schiffes in Mainz (Schiffsanleger nahe Fischtor/Rathaus)
    • ca. 22:30 Uhr: Ankunft des Schiffes in Wiesbaden-Biebrich (Schiffsanleger nahe Schloss)
    • ca. 23:30 Uhr: Ankunft des Schiffes in Rüdesheim
    • ca. 00:00 Uhr: Ankunft des Schiffes in Assmannshausen

Anfahrtinfos zu den Startorten (Inline, Rad, Schiff)

Anfahrt und Streckeninfos Inline-Tour

Interaktive Karte Start Mainz-Kastel (Google-Maps) mit Markierungen für Startorte, Ziel, Pause, Bahnhöfe, Schiffsanlegeplätzen, Skate-/Fuß-Strecken zum Start, ... (Links und Infos links beachten! :-) )

Start in Mainz-Kastel

... ist um 16:00 Uhr auf dem Platz zwischen Theodor-Heuss-Brücke, Rheinufer/Restaurantschiff, Reduit und Bahnstrecke - verkehrsgünstig nahe Bahnhof Mainz-Kastel und Brückenkopf!

  • ÖPNV:
    • Zug/Bahnhof Mainz-Kastel - Direktverbindungen von Wiesbaden, Frankfurt, Rüdesheim, ..., mit Regionalbahnen und S-Bahn-Linien 1 und 9.
      • Fußweg zum Start: aus dem Bahnhof raus, nach rechts und über den Bahnübergang, weiter an den Rhein und nach rechts zum Start nahe dem Restaurantschiff.
      • Züge von Rüdesheim zum Start:
        Skater z.B. aus dem Rheingau können nach Mainz-Kastel mit dem Zug fahren, mit uns nach Rüdesheim skaten und nach Mainz und zurück auf dem Schiff fahren und feiern!
        Zugfahrzeiten laut www.rmv.de: 13:53 bis 14:38; 14:53 bis 15:38.
    • Bus/Haltestelle Brückenkopf: Hier halten zahlreiche Mainzer und Wiesbadener Buslinien (z.B. vom Hauptbahnhof Mainz), von dort Treppe oder Straße Richtung Süden/Reduit/Restaurantschiff nehmen.
    • ÖPNV-Tipps:
      • Fahrplaninfos: www.rmv.de, www.bahn.de.
        • Unterschiedliche Bezeichnungen (Hintergrund-Infos dazu):
          • Bei RMV.de heißt der Bahnhof "Wiesbaden-Mainz-Kastel Bahnhof", bei bahn.de "Mainz-Kastel Bahnhof, Wiesbaden", bei mainzer-mobilitaet.de die dortige Bus-Haltestelle "Kastel/Bahnhof".
          • Bei RMV.de heißt die Bus-Haltestelle "Wiesbaden-Mainz-Kastel Brückenkopf", bei bahn.de "Mainz-Kastel Brückenkopf, Wiesbaden", bei mainzer-mobilitaet.de "Kastel/Brückenkopf".
      • RMV-Gruppen-Tageskarte nutzen!
      • Heimfahrt: Je nach Wohnort könnt Ihr abends evtl. besser ab Bahnhof "Mainz Römisches Theater" heimfahren - siehe unten!
  • Parkplätze:
    • Wiesbadener Straße (hinter Bushaltestelle Eleonorenstraße/ab den Autohäusern), B 40 Philippsring/Hochheimer Straße
    • Bitte nicht unmittelbar an der Reduit parken (größtenteils Parkverbot)!
    • Bitte plant genügend Zeit für die Parkplatzsuche ein!
  • GPS-Koordinaten (WGS84) in verschiedenen Formaten:
    • 50.0073, 8.2801
    • N 50° 00.44', E 8° 16.81'
    • N 50° 0' 26", E 8° 16' 49"
  • Von Frankfurt auf Skates: Es gibt meistens eine private Inline-Tour von Frankfurt-Nied zum Start in Mainz-Kastel (Rückfahrt am Abend dann per Zug), siehe Diskussion im TNS-Forum.

Hinweis: Das Schiff legt abends nicht in Mainz-Kastel (rechte Rheinseite), sondern auf der linken Rheinseite in Mainz an. Von dort ca. 900m zum Bahnhof Mainz-Römisches Theater (Züge nach Frankfurt), ca. 1,5 km zum Start, ca. 2 km zum Mainzer Hauptbahnhof (Abkürzung mit Bussen möglich). Details siehe unten!

Start in Wiesbaden-Biebrich (Inline-Tour)

Interaktive Karte Inline-Start Wiesbaden-Biebrich (Google-Maps)

Wer es nicht rechtzeitig nach Kastel schafft, kann auch in Biebrich einsteigen. Auch hier könnt Ihr Eure Tickets abholen oder an der Tageskasse kaufen. Bitte bereits ca. 16:15 Uhr da wg. Kartenabholung/-kauf!

  • Los geht's ca. 16:30 Uhr bei der Straßeneinmündung Am Parkfeld/Rheingaustraße neben dem Schlosspark.
    • Wieder an gewohnter Stelle, nachdem wir letztes Jahr ausweichen mussten.
    • Die Rad-Tour startet woanders in Biebrich, siehe Abschnitt Rad-Tour!

Streckenverlauf Inline-Tour

U.a. wegen Baustellen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen!

Mainz-Kastel/Reduit - Wiesbadener Straße - Biebricher Straße - Mainz-Amöneburg - Wiesbaden-Biebrich Rheingaustraße - Am Parkfeld (Pause/2. Start) - Wiesbaden-Schierstein - Saarstraße/Karl-Lehr-Straße/Söhnleinstraße - Walluf Hauptstraße - Eltville Gutenbergstraße/Kiliansring - Pause bei MM (s.u.) - Erbacher Straße - Eltville-Erbach - hinter Erbach: B42 bis Mittelheim (Oestrich-Winkel) - Rheinweg - ab Winkel/Goethestraße auf B42 bis Monreposbrücke beim Campingplatz Geisenheim - Rheinuferweg - Rüdesheim Kastanienallee - Hindenburgallee - Ziel

Pause in Eltville

  • Pause (ca. 30 Minuten) ist in Eltville auf dem Gelände der Matheus Müller Sektkellereien. Es gibt Getränke (Wasser, Schorle), Kuchen und Brezeln, außerdem Toiletten.
  • Betretet die WC-Räume bitte unbedingt nur ohne Skates!

Ziel in Rüdesheim

  • ... ist nahe dem Schiffsanleger, Brücke 12 (siehe Anfahrt zum Schiff weiter unten).
  • Wir können nicht direkt ans Schiff skaten. Für die letzten Meter zum Schiff bitte Skates bereits ausziehen, da Skaten auf dem Leinpfad nicht erlaubt ist.

Rückfahrt ohne Schiff ("Inline-Tour ohne")

Wer nicht mit uns auf dem Schiff mitfährt, verpasst etwas ... und organisiert sich seine Heimfahrt selbst.

  • Z.B. per Zug ab Rüdesheim nach Wiesbaden, von dort Anschlüsse nach Mainz-Kastel, Mainz, Frankfurt, ... Oder mit Auto- oder Personenfähre nach Bingen, von dort per Zug nach Mainz, ...
  • Fahrplaninfos: www.bahn.de, www.rmv.de.
  • Anmeldung/Schiffskarte ist für Selbstfahrer natürlich nicht erforderlich, aber ...:
  • Tageskasse: An der Tageskasse (Start Kastel, Biebrich; Pause Eltville) zahlt Ihr 7 Euro als Beitrag zur Finanzierung der Tour und erhaltet ein Kontrollbändchen.
  • Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen!

Schiffs-Tour

In Rüdesheim gehen Inlineskater, Radfahrer und Gäste ohne Skates oder Rad auf die Rhein Star der Rössler-Linie.

Das Schiff darf nur ohne Skates an den Füßen betreten werden. Bitte nehmt Schuhe/Schlappen /... z.B. im Rucksack mit!

Was gibt's auf dem Schiff?

  • Fahrt von Rüdesheim nach Mainz, Wiesbaden-Biebrich, zurück nach Rüdesheim und Feierabend in Assmannshausen (Ausstieg an allen genannten Orten möglich).
  • Ein DJ aus der Inlineskater-Szene sorgt auf dem Oberdeck für Ü30-Musik, Ihr für die Stimmung auf der Tanzfläche! (Hinweis: Auf der Rückfahrt ab Biebrich muss die Musikanlage irgendwann abgebaut werden ...)
  • Wer lieber in Ruhe die Landschaft (Inselrhein mit Europareservaten/Vogelschutzgebieten und Naturschutzgebieten; Weinberge Rheingau und Rheinhessen) an sich vorbeiziehen lassen möchte, findet auch ruhige Plätze auf dem Schiff.
  • Im Bord-Restaurant könnt Ihr Getränke und Snacks kaufen.

Vorverkauf/Tageskasse Schiffs-Tour

Anfahrt zum Schiff

Teilnehmer der Inline- oder Rad-Tour brauchen sich darüber keine Gedanken zu machen, Ihr landet automatisch am Schiff ...

  • Abfahrt: 19:30 Uhr (Einlass ca. 19:00 Uhr)
  • Das Schiff startet an der "Brücke 12".
    • ca. 500 Meter rheinaufwärts des Rüdesheimer Bahnhofs (dort über Unterführung oder Bahnübergang zum Leinpfad nehmen)
    • unweit der Drosselgasse (via Bahnunterführung Markstraße)
  • interaktive Karte Rüdesheim Brücke 12 (Google-Maps, mit Markierung des Schiffsanlegers und des Bahnhofs)
  • Fahrräder können aus Kapazitätsgründen nur von Teilnehmern der Rad-Tour aufs Schiff genommen werden!

Ankunft in Mainz

... um ca. 22:00 Uhr am Schiffsanleger am Stresemann-Ufer (nahe Fischtorplatz/Rathaus) - Achtung, nicht direkt am Start!

  • interaktive Karte Schiffsanleger Mainz (Google-Maps, mit Markierung von Schiffsanleger, Bushaltestellen, Biergärten, ...)
  • Mainz-Kastel (rechte Rheinseite) hat keinen geeigneten Schiffsanleger. Deshalb wird das Schiff auf der linken Rheinseite in Mainz anlegen, ca. 900m vom nächsten S-Bahnhof (Mainz Römisches Theater) und 1,5 km vom Start entfernt.
  • Nächste Bushaltestellen:
    • "Fischtor" - ca. 250 Meter vom Schiffsanlegeplatz. Direktverbindungen zum Mainzer Hauptbahnof: 22:07, 22:22, 22:37, 22:52, ...; Fahrzeit 10 Minuten.
    • "Rheingoldhalle/Rathaus", ca. 500 Meter vom Schiffsanleger. Direktverbindungen zum Hauptbahnhof Mainz und zum Bahnhof Mainz-Kastel im Spätabendverkehr ca. alle 5-10 Minuten, Fahrzeit ca. 8 bzw. 4 Minuten.
  • Zurück nach Mainz-Kastel zu Fuß oder auf Skates: nach dem Aussteigen rechts am Rhein entlang bis direkt hinters Hilton-Hotel, dort links/rechts auf die Theodor-Heuss-Brücke.
  • Tipp für Zugfahrer: Je nach Wohnort müsst Ihr nicht zurück nach Mainz-Kastel, sondern könnt auch zum Bahnhof "Mainz Römisches Theater" (ehemals Mainz-Süd, u.a. S8 und Regionalbahnen nach Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt, ...) skaten/gehen, ca. 900 Meter: Nach dem Aussteigen links bis zur Malakoff-Terrasse (großer Platz), dann hinter Restaurant Vapiano die Dagobertstraße bis zum Bahnhof (dabei Rheinstraße überqueren).

Biergärten: Zwischen Ankunft in Mainz und Heimfahrt noch ein gemütliches isotonisches Gerstengetränk? Hier einige Vorschläge (siehe auch interaktive Karte (Google-Maps, mit Markierung von Schiffsanleger, Bushaltestellen, Biergärten, ...).

  • rheinaufwärts an der Malakoff-Terrasse (dort kommt Ihr auf dem Weg zum Bahnhof Mainz Römisches Theater vorbei) sowie von dort in Sichtweite auf der Winterhafen-Mole
  • rheinabwärts am "Mainzstrand" (direkt vor der Theodor-Heuss-Brücke, auf dem Weg nach Kastel)
  • am Strand in Mainz-Kastel vor der Reduit
  • Schlossgarten (Große Bleiche)

Ankunft in Wiesbaden-Biebrich, Rüdesheim, Assmannshausen

  • Ca. 22:30 Uhr ist Ankunft am Schiffsanleger Wiesbaden-Biebrich (interaktive Karte), direkt am Pegelturm (Start Rad-Tour) und an der Bus-Haltestelle "Wiesbaden-Biebrich Rheinufer/Rheingaustraße", Nähe Schloss.
    • Busse der Linien 4 bzw. 14 fahren im 10-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof WIesbaden: 22:33, 22:43, 22:53, ... (12 Minuten Fahrzeit)
    • Die Straße "Am Parkfeld" (2. Start Inline-Tour) ist 500m rheinabwärts entfernt.
  • Wer will, kann auch gerne während der Rückfahrt nach Rüdesheim (ca. 23:30 Uhr) und Assmannshausen (ca. 00:00 Uhr) an Bord bleiben.

Rad-Tour "Durch den Rheingau nach Rüdesheim"

Foto der Tour 2010 von Manfred Rödel

Nicht nur die Inline-Skater fahren an diesem Tag nach Rüdesheim. Mit dieser Tour möchten wir den Familienangehörigen und Freunden der Inliner eine Alternative bieten. Aber auch alle anderen sind dazu eingeladen. Vom Biebricher Schloss geht es den Rhein entlang nach Erbach. Von dort in die Weinberge zur Domäne Steinberg. Dort geht es auf den R 3 durch die Weinberge nach Rüdesheim. Zurück geht es zusammen mit den Inline-Skatern und weiteren Gästen mit dem Schiff "MS Rhein Star".

Wegen der begrenzten Kapazität des Schiffes für Fahrräder:
Anmeldung/Vorverkauf erforderlich!

Außerdem wichtig: Rad-Start nicht am Skate-Start!

  • Tag und Startzeit: Samstag, 04. August 2018, 16:00 Uhr
  • Treffpunkt: Wiesbaden-Biebrich, Pegelturm (Rheingaustraße, bei Bushaltestelle "Wiesbaden-Biebrich Rheinufer/Rheingaustraße"). interaktive Karte (Treff/Pegelturm am Fahrrad-Symbol nahe Schiffsanleger), GPS-Daten: 50.036 N, 8.2372 E
  • Gesamtlänge: ca. 45 km
  • Schwierigkeitsgrad: 2* (auf Skala von 1* bis 6*: "Mittelschwere Tour: Etwas längere Strecken mit leichten Steigungen")
  • Route: Wiesbaden-Biebrich – Eltville (Verpflegung) - Erbach - Domäne Steinberg - Hallgarten - Oestrich-Winkel - Johannisberg – Geisenheim - Rüdesheim
  • Rückfahrt auf Schiff "Rhein Star" (siehe oben). Das Schiff hält nach einem Stopp in Mainz am Schiffsanleger neben dem Pegelturm (ca. 22:30 Uhr)!
  • Jeder Teilnehmer sollte etwas zur Verpflegung mitnehmen, eine Rast gibt es in Eltville auf dem Gelände der Matheus Müller Sektkellereien. Dort gibt es einen Stand vom Wiesbadener Schulsportverein mit Getränken und Kuchen sowie Toiletten.
  • maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen
  • Die Tour wird vom 1. Wiesbadener Schulsportverein veranstaltet und wird auch im ADFC-Radtourenprogramm 2018 aufgeführt sein. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.
  • Leiter: Uwe Trump, du.trump [ät] gmx.de, +49 176 47977447.

Anmeldung zur Rad-Tour

Preise/Vorverkauf/Teilnahmebedingungen Rad-Tour

RSC Wiesbaden

Veranstalter/Organisation/Kontakt

Soziale Medien, Fotos, Wetter, weitere Touren

Facebook, Twitter & Co.

Fotos

Fotos der RIT werden wir wieder auf unserer Foto-Seite verlinken. Gerne auch Deine Fotos! :-)

Zur Einstimmung - Fotos der RIT am 19.08.2017, 09.07.2016, 18.07.2015, 12.07.2014, 27.07.2013, 04.08.2012, 06.08.2011, 07.08.2010 und 22.08.2009, ältere Fotos im Foto-Archiv (22.07.2006, 04.08.2007, 26.07.2008).
(Bis 2013 hieß die Rheingau-Inline-Tour "Rüdesheim-Tour".)

Was machen wir bei Regen?

Die Tour wird nicht abgesagt (außer bei extremer Witterung wie Orkan etc.). Dass Inlineskaten auch bei Regen Spaß machen kann, wurde z.B. bei Rhine-on-Skates bewiesen, wie man im legendären Rain-on-Skates-Bericht bei dusfor.de nachlesen kann. Solange der Platz reicht, kann man bei Dauerregen auch im Besenbus nach Rüdesheim fahren, um das Schiff zu erreichen, alternativ per Zug (auf eigene Kosten).

Aber - warum sollte es eigentlich regnen? :-)

Weitere Touren in der Region

RIT 2019

Für die langfristige Planung ... sorry, der Termin 2019 steht noch nicht fest ...

Wir informieren u.a. auf dieser Seite, auf twitter.com/wnsmainz, auf facebook.com/wnsde und im WNS-Newsletter, wenn der Termin feststeht.

Gutschein

RIT schenken

Die RIT kann man auch schenken - zu Geburtstag,Hochzeit, ...!

Beispiel: Peter Meier möchte Erika Mustermann die Inline-Tour mit Schiff zu Weihnachten schenken und auch selbst mitskaten.

  • Peter überweist 34 Euro (= 2 * 17 Euro) auf das Konto.
  • Er trägt ins Anmeldeformular seine Daten (Peter Meier, peter@example.org) ein, wählt "2 Personen" aus und schreibt ins Feld "Anmerkungen":
    • "1 Karte ist Geschenk für Erika Mustermann, erika@example.org"
  • Peter druckt einen Gutschein (aus dem Abschnitt "Downloads" unten) aus und überreicht/schickt/... ihn Erika.
  • Die Zahlungsbestätigung mailen wir nach Kontoüberprüfung an Peter.
  • Anschließend schicken wir eine Mail an Erika (Peter in CC).
  • Sowohl Erika (wenn eine Mailadresse angegeben wurde) als auch Peter erhalten von uns Updates zur Tour, wenn es Wichtiges zu melden gibt.
  • Die Abholung der Schiffs-Karte erfolgt am 4. August für beide wie für alle anderen Teilnehmer auch.

Das Beschenken funktioniert natürlich auch ohne Hinweis in den Anmerkungen, ohne freundliche Mail von uns, und ohne Gutschein-Download, aber mit ist's doch schöner, oder? :-)

Und wenn Ihr uns ein Wunsch-Datum ("Geburtstag am 1. Mai, aber nicht vor 18 Uhr") für unsere Mail schreibt, versuchen wir, termingerecht zu mailen.

Downloads

(Gutschein aktuell nur in den Versionen für die Inline-Tour verfügbar.)

Diese Seite ist Teil von www.w-n-s.de.
Ausgegeben am 25.05.2018 um 12:28:11 Uhr.
Impressum, Kontakt und technische Hinweise